Champagne Domaine B. Girardin

Champagne Domaine B. Girardin

 


 

Champagner Wiki Menü

 

Champagne Domaine B. Girardin, Champagner mit dem Klang der Musik und einem Statement zur Historie der Champagne...

 

 

Mancy, ein idyllisches 254 Seelen Dorf, zugehörig zum Départment Marne, hier ist der Sitz der Winzerfamilie Bernard Girardin. Mancy liegt am Westrücken der Côte des Blancs, gleich gegenüber den weltberühmten Grand Cru Gemeinden Cramant und Avize. Die Champagne Domaine B. Girardin ist eine noch relativ junge Winzerfamilie. Gründer der Marke war Bernard Girardin, im Jahr 1970. Mit wenigen Weinbergen, aus Familienbesitz machte er sich selbständig. Die Weinberge der Familie liegen in und um Mancy, Vitry und Mareuil sur Ay. Sandrine Girardin, Champagne Domaine B. GirardinEs werden mit Pinot Meunier, Pinot Noir und Chardonnay, die drei großen Rebsorten der Champagne kultiviert.

 

Alles begann im Jahre 1970, als Bernard Girardin, der Namensgeber der Marke Champagne Domaine B. Girardin, seinen Erfolg in der Eigenständigkeit suchte und sich damit seinen Traum verwirklichte. Mit wenigen Parzellen wurden die ersten Grundweine und anschließend der erste eigene Champagner kreiert. Zu der Zeit waren die Weinberge von Mancy, die wunderbare Chardonnay Trauben hervorbringen, wenig bekannt. Schließlich standen und stehen sie bis heute, stets im Schatten der großen Grand Cru Gemeinden Cramant und Avize, die sich direkt gegenüber, auf der Ostseite des Bergrückens befinden. Jedoch sind es die Weinberge von Mancy, die vornehmlich über südwestliche Hanglage verfügen. Die perfekte Ausrichtung der Weinberge sorgt für kontinuierlich reife Trauben. Es ist eine hervorragende Basis für extraktreiche, ausgewogene Grundweine.

Die Champagne Domaine B. Girardin verfügt über achteinhalb Hektar an Weinbergen. Die jährliche Produktion wird auf rund 20.000 Flaschen beschränkt. Nur die besten Trauben finden ihren Weg in die Champagner der Winzerfamilie. Was dem Anspruch nicht gerecht wird, verkauft Sandrine an die großen Häuser. Das Alter der Rebstöcke liegt im Durchschnitt bei 40-50 Jahren.

Champagner Domaine B. Girardin Millesime

 

Die Weinberge in Mancy mussten in den Anfangsjahren um 1970 neu bepflanzt werden. Mittlerweile ist hier ein Bestand an kräftigen, alten Rebstöcken herangewachsen. Die Bodenbeschaffenheit der Weinberge in Mancy ist vergleichbar der von Cramant und Avize, Kalkstein. Ideale Voraussetzungen für Chardonnay Rebstöcke.

 

Der Stil der Champagner der Winzerfamilie Bernard Girardin zeichnet sich durch Eleganz, Komplexität und einem herausragenden Bukett aus. Es zieht sich wie ein roter Faden vom Appoggiature, über die Jahrgangschampagner bis zum Rubato, ein Champagner der mit seinem Geschmacksbild über ein Alleinstellungsmerkmal in der Champagne verfügt.

 

1988 begann Sandrine Girardin ihren Vater, im Familienunternehmen, zu unterstützen. Seit 1994 leitet Sandrine die Geschicke der Winzerfamilie. Sie kreierte im gleichen Jahr den Blanc de Blancs Champagner, der den klangvollen Namen Vibrato trägt. Es handelt sich um eine Cuvée aus Chardonnay Trauben, mit einer Assemblage aus Trauben von Mancy und Vitry.

Alle Champagner der Champagne Domaine B. Girardin tragen klangvolle Namen deren Ursprung sich in der Musik widerspiegelt. Der Hintergrund hängt mit der zweiten Leidenschaft von Sandrine zusammen, die sich auch der Musik verschrieben hat und eine über die Regionen hinaus bekannte Pianistin ist.

Die Standard Cuvée der Winzerfamilie ist der Appoggiature. Der Champagner enthält eine Assemblage aus 60% Chardonnay, 30% Pinot Meunier and 10% Pinot Noir.

 

1998 erblickte der erste Jahrgangschampagner von Bernard Girardin das Licht der Welt. Mit dem Point d’Orgue Millésime 2008 stellt sich der Jahrgangschampagner mit einer Assemblage aus zur Hälfte Chardonnay, 40% Pinot Meunier und 10% Pinot Noir, als ein kraftvoller, reifer, sehr ausgewogener und gelungener Vintage Champagner dar. Seine Dosage liegt bei lediglich 3 g/l, ein klassischer Extra Brut Champagner. Sandrine lässt ihre Grundweine lange reifen. Der Jahrgang 2008 stellt in 2021 den aktuellen Jahrgangschampagner dar. Auch die Non Vintage Champagner reifen überdurchschnittlich lange. Vier bis fünf Jahr und längere Reifezeiten sind hier die Regel. Daraus und damit ergeben sich vielschichtige und facettenreiche Champagner, komplex, reif und ausgewogen.

Champagner Domaine B. Girardin Rubato Doux

 

Mit dem Cuvée Rubato wandelt Sandrine auf historischen Spuren. Der Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Rubato Doux ist ein süßer Champagner. Er folgt der klassischen Linie der süßen Champagner vergangener Jahrhunderte. Mit einer Dosage von 120 g/l ist es der aktuell süßeste Champagner, der sich auf dem Markt befindet. Mit seiner Basis aus sehr reifen Trauben, einer Reifezeit von weit über neun Jahren und einer Assemblage aus 70% Chardonnay and 30% Pinot Meunier, handelt es sich mit dem Cuvée Rubato um einen facettenreichen und eleganten süßen Champagner. Die Trauben der aktuellen Cuvée stammen überwiegend aus dem vorzüglichen Jahrgang 2012. Durch seine sehr lange Reifezeit handelt es sich um einen sehr reifen, aber auch facettenreichen und ausgewogenen süßen Champagner.

Mit seiner Dosage von 120 g/l ist die Cuvée Rubato Doux zwar der süßeste Champagner auf dem Markt, die Champagner vergangener Jahrhunderte, zu Zeiten der russischen Zaren, verfügten jedoch über eine Dosage von 200, 250 g/l und weit mehr. Die Cuvée Rubato ist eine Hommage an jene, vergangenen Jahrhunderte und die Anfangszeiten der Champagne, als der Champagner begann seinen Siegeszug durch die Welt zu beschreiten. Es gibt aktuell keinen vergleichbaren zweiten Champagner.

 

Der teilweise deutlichen Diskrepanz zwischen der offiziellen Deklarierung der Geschmacksrichtungen und deren realer Empfindung, sollte man sich bewusst werden, damit es nicht zu enttäuschenden Fehlkäufen führt. Die Einordnung der EU Verordnung folgt keiner realen Empfindung, sondern lediglich der Höhe des Restzuckergehaltes. Wer trockene Champagner sucht, sollte sich in dem Bereich Brut, Extra Brut oder Brut Nature bewegen.

 

 

 


 

 

Unser Angebot der Winzerchampagner der Champagne Domaine B. Girardin:

 

Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Appoggiature Brut

Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Point d'Orgue 2008 Brut Nature

Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Vibrato 2008 BdB Extra Brut

Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Vibrato 2009 BdB Extra Brut

Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Rubato Doux

 

 

Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Appoggiature Brut Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Point d'Orgue 2008 Brut Nature Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Vibrato 2008 BdB Extra Brut Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Vibrato 2009 BdB Extra Brut Champagner Domaine B. Girardin Cuvée Rubato Doux

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben