Champagner zu Kalbfleisch & Schweinefleisch | C...

Champagner zum Essen | Kalbfleisch & Schweinefleisch

Champagner zum Essen | Kalbfleisch & Schweinefleisch

 

 

 

 

 

 


 

Champagner Wiki Menü

 

Champagner zu Kalb- & Schweinefleisch, eine vorzügliche Wahl...

 

Champagner haben viele Gesichter. Es ist diese Vielseitigkeit, die Champagner oft wunderbar als Begleiter zu einem Dinner werden lässt. So ist es wenig verwunderlich, dass sich auch zu Kalb- und Schweinefleisch Gerichten exzellente Vertreter des edelsten aller Schaumweine finden lassen. Kalbfleisch und damit ist kein allgemeines Kalb, sondern das junge Rind gemeint, verfügt über zarte Fasern und wie auch Schweinefleisch, über einen feinen Geschmack. Sowohl als Steak, als Kalbsschnitzel, als auch in einer Schweineschnitzel Variante, würden sich BdB Champagner sicher kombinieren lassen. Gegrillte oder gebratene Kalb- oder Schweinemedaillons wiederum vertragen bereits einen voluminöseren Champagner, mit einem größeren Körper. Auch die Säure Champagner zum Essen, Filet vom Kalb | ChampagnerWorlddarf etwas kräftiger ausfallen. Mit dem Wandel zum Medaillon erfolgt in erster Linie auch eine Begleitung von schweren, oft Sahne- oder Tomatensaucen.

 

Hier wandert die Empfehlung vom Non Vintage BdB Champagner hin zum Vintage BdB und vom weit verbreiteten "Chardonnay" BdB Champagner, zum Arbane Champagner, der über eine wesentlich größere Präsenz verfügt. Das Bukett ist ausschweifender, etwas facettenreicher, auch hin zu zusätzlichen, blumigeren Aromen. Zudem bewegt sich die Empfehlung hin zu Jahrgangschampagner, die auch gern einen höheren Säuregehalt aufweisen dürfen. Um ein Beispiel aufzugreifen, vom herausragend ausgewogenen 2006er Cuvée Prestige Premier Cru BdB Champagner, der Champagne Francois Vallois, zum 2007er Cuvée Prestige Premier Cru BdB Jahrgang des identischen Champagners. Der Nachfolgejahrgang 2007 präsentiert sich ebenfalls sehr ausgewogen, aber mit einer feinen, begleitenden Säure.

 

Eine weitere Möglichkeit für Gerichte mit Sahnesaucen sind BdN Champagner. Sie sind im Vergleich zu BdB Champagner, durch die verwendeten Pinot Noir und/oder Pinot Meunier Trauben allgemein kräftiger, mit einem etwas größeren Körper ausgestattet, zudem leicht fruchtiger. Kommen Tomatensaucen ins Spiel, werden Roséchampagner interessant, explizit Rosé de Saignée Champagner. Die fruchtigen Noten der Tomatensauce harmoniert wunderbar mit den ebenfalls sehr fruchtigen Aromen der Rosé de Saignée Champagner. Im Vergleich zu zartem BdB Champagner ist das Erscheinungsbild der Rosé de Saignée Champagner merklich kräftiger und robuster. Eine Präsenz, die auch durch schwere Saucen nicht in den Hintergrund rückt.

 

Abschließend ein paar Worte zur Wahl der passenden Geschmacksrichtung, damit es nicht an einem Missverständnis und einer Fehleinschätzung der offiziellen Einstufung der Geschmacksrichtungen von Schaumweinen scheitert. Wein und Schaumweine sind in der EU nach Geschmacksrichtungen eingestuft. Allerdings sind die beiden Einstufungen weder aufeinander abgestimmt, noch entsprechen sie realen Empfindungen. Eine Aufklärung und korrigierte Einschätzung der Geschmacksrichtungen. Ganz speziell Weinliebhaber mit bereits Erfahrungen laufen Gefahr die falsche Wahl zu treffen. Selbstredend wird versucht die Erfahrungen die bei Wein erlangt wurden, bei Schaumwein einfließen zu lassen. Dafür sind die beiden EU Verordnungen zu konträr.

 

Vorschläge für passende Champagner zu Kalbfleisch und Schweinefleisch...

Empfehlenswerte Champagner, als Begleiter zu Kalbfleisch- und Schweinefleischgerichten bewegen sich in einer ähnlichen Bandbreite wie bereits unter den Vorschlägen unter Champagner zu Geflügel thematisiert. Es sind die fein facettierten und eleganten BdB Champagner, die in erster Linie als Chardonnay Champagner bekannt sind und primär angeboten werden. Allerdings gibt es auch hier einige Ausnahmen. In der Champagne sind offiziell sieben Weißweinrebsorten zugelassen. Es lassen sich durchaus auch BdB Champagner aus Arbane oder Pinot Blanc Trauben, sortenrein oder als Assemblage finden. Trotzdem darf es nicht darüber hinwegtäuschen, es handelt sich um Ausnahmen, die jedoch vorzüglich sein können. Eine gute Wahl wären die BdB Champagner des Winzers Francois Vallois, aus Bergères-les-Vertus, der Côte des Blancs. Hier bieten sich ein Vieille Vigne 2010 BdB Premier Cru Champagner und der Millésime 2007 BdB Premier Cru an. Allerdings würden auch die Non Vintage BdB Premier Cru Varianten in den Geschmacksrichtungen Brut und Brut Nature harmonieren. Die wunderbaren BdB Grand Cru Champagner der Winzerfamilie Bernard Pertois, aus Le Mesnil-sur-Oger, mit dem Grand Cru BdB, der Cuvée Reserve Grand Cru und der Cuvée Prestige Grand Cru, sind perfekte Begleiter für diese Gerichte. Als dritte Empfehlung aus der Côte de Blancs sollten die Champagner von Doyard nicht fehlen. Passend sind ein Cuvée Vendemiaire Brut Premier Cru, der Revolution Grand Cru Non Dosée, aber auch die verschiedenen BdB Jahrgangschampagner des Winzers. Etwas nördlicher gelegen, aus Dizy, der Montagne de Reims, sind die Champagner der Winzerfamilie Alain Bernard eine gute Wahl. Für das Vorhaben sind der BdB Premier Cru und der Histoire Millésime 2014 Premier Cru Champagner eine gute Empfehlung. Auch ein Perle de Dizet BdB Champagner (100% Pinot Blanc) der Winzerfamilie Noel Leblond-Lenoir und der Cuvée Arbane (100% Arbane), des gleichen Winzers, harmonieren exzellent.

 

Etwas kräftiger und dann die bessere Wahl zu gebratenen Kalbmedaillons oder Schweinefiletköpfen mit einer feinen Sahnesauce, sind die BdN Champagner von Alain Bernard. Eine ausgezeichnete Wahl, der L'Esprit d'Arthur BdN Grand Cru oder der Blanc de Noirs 2012 Grand Cru. Die Aufgabe würde auch der Champagner Cuvée Heritage BdN von Noel Leblond-Lenoir überzeugend meistern. Kommen Tomatensaucen ins Spiel, dann müssen die Schwergewichte der Champagner ran, größerer Körper, kräftiger. Varianten wären Champagner mit klassischer Cuvée und/oder in Barrique ausgebaut. Eine weitere Alternative sind Roséchampagner, dann aber als Rosé de Saignée. Rosé de Saignée Champagner werden im Mazerationsverfahren hergestellt, vergleichbar mit Rotweinen. Mit dem Champagner der Winzerfamilie Fleury lassen sich verschiedene Möglichkeiten ins Spiel bringen. Fleury produziert ausschließlich Biochampagner und bis auf den Rosé de Saignée werden alle Champagner in Barrique ausgebaut. Der Blanc de Noirs und der Bolero 2006, beides BdN Champagner, sind perfekte Begleiter zu diesen Gerichten. Auch ein Robert Fleury 2005, der Millesime 2004 und der Champagner Sonate No9 2011, könnten hier beeindrucken. Wer es generell etwas kräftiger mag ließe sich von den rassigen Champagner Varianten der Champagne Vignon Père et Fils begeistern. Der Winzer sitzt ebenfalls in der Montagne de Reims, in Verzenay. Hierfür empfehlenswerte Champagner sind der Les Marquises Grand Cru, wahlweise in den Geschmacksrichtungen Brut und Extra Brut, oder der Champagner Les Marquises BdB 2015 Grand Cru.

Bei Kalb- oder Schweinefleischgerichten in Tomatensauce darf ein Roséchampagner zumindest in Betracht gezogen werden. Hier bieten sich nachfolgende Champagner an, der Cuvée Rosé Prestige, der Winzerfamilie Noel Leblond-Lenoir, der Rosé Premier Cru und der Rosé de Saignée Premier Cru, von Francois Vallois und die beiden Roséchampagner von Alain Bernard, Rosé de Saignée Premier Cru und der Rosé Entre Parenthèses Premier Cru., etwas rassiger die Roséchampagner von Vignon, mit dem Rosé 2014 Grand Cru Les Vignes Goisses.

 

Die Abhandlung Champagner zum Essen bildet die Einleitung, mit Hintergrundinformationen. Die speziellen Themenbereiche behandeln konkrete Varianten. In der Reihe Champagner zum Essen stehen nachfolgende Abhandlungen zur Wahl, Champagner zum Essen, Champagner zum Frühstück, Champagner zu Geflügel, Champagner zu Fisch, Champagner zu Krustentieren, Champagner zu Pasta, Champagner zu Kalb- & Schweinefleisch, Champagner zu Rindfleisch & Wild, Champagner zu Fast Food, Champagner zu Dessert, Champagner zu Käse. In den einzelnen Themenbereichen der Abhandlungen über Champagner zum Essen werden mögliche Kombinationen vorgestellt, welcher Champagner zu welchem Essen harmoniert.

 

Champagner zum Essen | ChampagnerWorld Champagner zum Frühstück | ChampagnerWorld Champagner zu Geflügel | ChampagnerWorld Champagner zu Fisch | ChampagnerWorld Champagner zu Krustentieren | ChampagnerWorld Champagner zu Pasta | ChampagnerWorld Champagner zu Kalbfleisch & Schweinefleisch | ChampagnerWorld Champagner zu Rindfleisch & Wild | ChampagnerWorld Champagner zu Fast Food | ChampagnerWorld Champagner zu Dessert | ChampagnerWorld Champagner zu Kaese | ChampagnerWorld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben

 

Copyright © ChampagnerWorld

www.champagner.world