AGBs

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

 

1. Geltungsbereich/Gerichtsstand/Anwendbares Recht

1. 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen ChampagnerWorld und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt ChampagnerWorld nicht an, es sei denn, ChampagnerWorld hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

1.2 Gerichtsstand

Gerichtsstand sind die ordentlichen Gerichte, soweit gesetzlich zulässig, am Sitz von ChampagnerWorld, in Berlin.

 

1.3 Anwendbares Recht

Es kommt deutsches Recht zur Anwendung.

 

1.4 Links zu Webseiten Dritter

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit ChampagnerWorld.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass einzelne Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft sind. Wir können deshalb keine Liefergarantie abgeben. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

 

2.1 Speicherungen des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGBs können Sie jederzeit in unserem Onlineshop http://www.champagner.world/ , auf der dafür vorgesehenen Seite (AGBs) einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.  

 

3. Preise und Zahlung

3.1 Gültigkeit der Preise

Die Preise verstehen sich in Euro inklusive der in Deutschland gesetzlich geltenden MwSt. und gegebenenfalls abzuführender Verbrauchssteuer (Beispiel: Schaumweinsteuer auf Champagner). Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler bleibt vorbehalten.

Schadenersatzforderungen infolge offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler sind ausgeschlossen.

 

3.2. Mengenrabatt

Ein Mengenrabatt wird nur bei vorheriger, schriftlicher Absprache gewährt.

 

3.3. Ausnahmen von der Rabattierung

Die oben genannten Rabatte gelten nicht für bereits reduzierte Ware (Aktionsangebote).

 

3.4 Zahlungsmittel

ChampagnerWorld akzeptiert einzig nachfolgende Zahlungsmethoden:

 

Zahlung per Vorkasse, durch Banküberweisung oder PayPal.

 

3.5 Zahlungsfälligkeit

Vorauskasse ist innerhalb von 7 Tagen nach Bestelleingang zu leisten. Sollten wir nach Ablauf dieser Frist keinen Zahlungseingang verzeichnen, gilt Ihr an uns gerichtetes Angebot als nichtig.

 

3.6 Eigentumsvorbehalt

Die gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ChampagnerWorld.

 

3.7 Erfüllungsort

Erfüllungsort ist Berlin.

 

4. Lieferung

Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass einzelne Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft sind. Wir können deshalb keine Liefergarantie abgeben.

Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

 

Jugendschutzgesetz:

Gemäß dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

 

4.1 Lieferarten

4.1.1 Versand mit Kartonage

Grundsätzlich versenden wir in neutraler Versandkartonage.

 

 

4.1.2 Versandverpackung, Versanddienstleister, etc…

 

Der Versand erfolgt in neutraler, geprüfter Versandverpackung, die in der Regel vormittags vom Versanddienstleister angeliefert wird. Besteht eine Order aus mehreren Packstücken, so kann es aus Logistikgründen vorkommen, dass die Sendung nicht komplett an einem Tag angeliefert werden kann. Sollte das fehlende Paket am Folgetag nicht angeliefert werden, bitten wir um Mitteilung.

 

4.1.3 Spedition

Eine Anlieferung per Spedition findet nur nach vorheriger, schriftlicher Absprache statt.

 

4.2 Lieferkonditionen

Bei einer Bestellung an eine Lieferanschrift innerhalb Deutschlands liefern wir überwiegend mit Hermes. Die Versandkosten (Kosten für Transport und Verpackung) variieren je nach bestellter Menge. Ein Paket umfasst maximal 12 Flaschen.

Die Versandkosten an eine Adresse innerhalb Deutschlands, betragen für eine Flasche 0,375L oder 0,75L pauschal 5,90 €, bis 12 Flaschen pauschal 6,90 €, für 13 bis 24 Flaschen 13, 80 € (2x 6,90 €), bei mehr als 24 Flaschen entsprechend pro Paket 6,90 €.

Bestellungen werden EU weit ausgeliefert.

Bei einer Bestellung an eine Lieferanschrift innerhalb eines EU Nachbarstaates fallen höhere Versandkosten an. Im Zweifelsfall sind die Versandkosten vorab zu erfragen.

 

4.3 Liefertermine

Die Online-Bestellungen werden erfahrungsgemäß nach einer Bearbeitungszeit von 1-2 Werktagen, innerhalb 2-3 Werktagen danach durch unsere Logistikpartner zugestellt.

Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

 

4.4 Auslandslieferungen

Wie liefern innerhalb der EU, in jedes Land. Die Dauer der Zustellung variiert je nach Logistikunternehmen und deren Auslastung. Zur Vermeidung von Missverständnissen sollten Lieferungen ins Ausland vorab abgeklärt werden. Bitte kontaktieren Sie uns via Kontaktformular.

 

4.5 Warenannahmen

 

Immer wieder kommt es vor, dass durch fehlerhafte Warenannahme Reklamationen entstehen, die für Ärger auf beiden Seiten sorgen. Das möchten wir unbedingt vermeiden.

Bitte überprüfen Sie daher sofort folgende Punkte:

 

  • Karton-Anzahl stimmt mit der auf dem Lieferschein/Rechnung aufgeführten Anzahl überein!  (nur bei Speditionslieferungen außen an der Ware befestigt)
  • ob die Packstücke unversehrt sind!
  • Durch Ihre Unterschrift bestätigen Sie, dass die Verpackung unbeschädigt und die Anzahl der Packstücke mit dem Frachtbrief übereinstimmen.

 

Sollten Sie bei der Warenannahme Mängel feststellen, so lassen Sie sich diese bitte vom Fahrer vor Ort quittieren und senden uns diesen Beleg zu. Nur so kann eine reibungslose Übernahme des Schadens durch die Spedition erfolgen und wir können Ihnen den entstandenen Schaden umgehend ersetzen. Nachträgliche Reklamationen werden von den Speditionen nicht akzeptiert und eine Übernahme des Schadens muss daher abgelehnt werden. Bitte informieren Sie uns auch, wenn die Sendung nicht innerhalb von 10 Tagen nach Ihrer Bestellung eingetroffen ist. Auslandslieferungen: Gerne liefern wir für Sie auch in das Ausland. Bitte erfragen Sie hierzu unsere länderspezifischen Konditionen

 

5. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Gemäß § 357 Abs. 6 BGB-RegE trägt ChampagnerWorld die Kosten der Rücksendung der Waren.

Voraussetzung dafür ist, dass die gelieferte Ware der bestellten Ware nicht entspricht.

Der Verbraucher trägt lediglich in dem Fall die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular/-vordruck

 (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dürfen Sie dieses Formular verwenden.

Bitte kopieren Sie es, füllen es aus und senden Sie es an uns zurück.)


— An [Name, die Anschrift und gegebenenfalls die E-Mail- Adresse des Unternehmers]
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum
_______________
(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

eMail: 

krause@champagner.world

 
ChampagnerWorld

Andrea Krause

Schillerpromenade 4

12459 Berlin

 

6. Vertragssprache


Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist deutsch.

 

7. Sonstiges

7.1 Ersatzwein / Garantie

Ihr Wunsch ist unsere Verpflichtung.

Sie bekommen ausschließlich die Ware, die Sie bestellt haben.

Wir liefern niemals ohne Rückfragen einen Nachfolgejahrgang oder gleichwertigen Ersatz eines geräumten Champagners oder Weines. Wir beraten Sie gerne über andere Varianten.

 

7.2 Produktabbildungen

Die Flaschenabbildungen geben nicht zwangsläufig den aktuellen Jahrgang, die aktuellen Labels oder gewählte Flaschengröße an. Bitte entnehmen Sie die lieferbaren Details jeweils der Produktbezeichnung. Ferner können sich Ausstattung und Verschluss innerhalb einzelner Jahrgänge und jahrgangsübergreifend ändern.

 

7.3 Mindestabnahmemengen

Es besteht keine Verpflichtung zur Abnahme von Mindestmengen.

ChampagnerWorld versandet auch einzelne Flaschen.

 

7.4 Copyrights

Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung von ChampagnerWorld nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor.

 

Verantwortlich für Inhalt und Angebot:


ChampagnerWorld

Andrea Krause

Schillerpromenade 4

12459 Berlin

 

www.Champagner.World